Frieden fängt im Herzen an


Frieden fängt im Herzen an

bei mir ganz allein,

Lebe ich im Streit mit mir,

wie kann Frieden sein?

Wie kann ich den anderen Menschen

einfach so sein lassen,

höre ich nicht vorher auf

selber mich zu hassen?

 

Wenn ich unzufrieden bin

mit dem eigenen Leben,

wie kann ich dem Anderen

dann Verständnis geben?

Wie soll denn Vertrauen wachsen

und wie Zuversicht,

wenn man ein gegebenes Wort

auch sich selber bricht?

 

Um auf Menschen zuzugehen,

um mich einzulassen,

muss ich zu mir selbst

erst Vertrauen fassen!

Wenn ich kleinlich mit mir hadere,

will mir nicht verzeihen,

wie kann dann mit Fremden

Toleranz gedeihen?

 

Geh ich lieblos mit mir um,

will an mich nicht denken,

wie käm es mir in den Sinn

andere zu beschenken?

Nur was ich im Kleinen tue,

kann im Großen werden:

Schließ ich endlich mit mir Frieden,

wächst er auch auf Erden!

 

06.03.2003